E-Commerce-PIM

 

Trennlinie

 

E-Commerce-PIM der ComSuite als komfortable Erweiterung für SAP®

Mit dem E-Commerce-PIM steht eine ausgereifte Artikelverwaltung, zugeschnitten auf die Bedürfnisse des E-Commerce,
zur Verfügung.
Sie beinhaltet die:

Artikelpfelge SAPErweiterte und flexible Pflege von Artikeldaten als Addon direkt in SAP Business One (z.B. Varianten, Bilder, HTML-Beschreibungen usw.)

Schnittstelle SAPAufbereitung der Artikeldaten für den Artikelexport zu Webshops wie z.B. Shopware, WooCommerce oder Magento und Onlinemarktplätzen wie z.B. Amazon mit OscWare®.

Leistungen des E-Commerce-PIM

 

Trennlinie Startseite

 

PIM System für SAP mehrsprachige Artikelpflege

Mehrsprachige Artikeltexte
als HTML

Artikelpflege und Varianten SAP

Unbegrenzte Anzahl
von Artikeln

 

Unbegrenzt Artikel und Kategorien in SAP

Unbegrenzte Anlage
von
Kategorien

SAP Artikelbilder

Unbegrenzte Anzahl von
Produktbildern

SAP Metadaten Webshops

Gezielte SEO durch Einpflegen
von Keywords und Metadaten

Zusätzliche Möglichkeiten des E-Commerce-PIM

 

Trennlinie Startseite

 

SAP Variantenverwaltung

Anker SAP

Variantenverwaltung

Erstellen und verwalten Sie ganz einfach Variantenartikel:
- mehrere Varianten werden zu einem Masterartikel
- Anlegen neuer Varianten auf Basis eines Masterartikels
- Hinzufügen vorhandener Varianten zu einem bestehenden Masterartikel

 

 

SAP Attributsverwaltung mehrsprachig

SAP Business One

Verwalten von Einheiten

Anlegen von Stückzahlen, Verpackungseinheiten, Verkaufs- und
Mengeneinheiten u.v.m. in mehreren Sprachen

Staffenpreise, Preisgruppen und Sonderpreise problemlos in SAP zum Pfelgen

SAP B1 Schnittstelle

Preisverwaltung

Anlegen von Grundpreisen, Staffelpreisen, Aktionspreisen.
Preise je Plattform, Wiederverkäufer u.v.m.

 

 

Datenmigration für Webshops

Verbindung

Migrationstool

Import bzw. Übernahme von Artikel-Stammdaten aus SAP® Business One
inklusive benutzerdefinierter Felder

Die Comsuite ermöglicht es uns alle relevanten Daten für unser everschiedenen Online-Plattformen im SAP zentral zu verwalten. Dadurch kann jeder SAP-User in seiner gewohnten Arbeitsumgebung selbstständig Produkte anlegen oder abändern, die dann an die Online-Plattformen übermittelt werden. Das spart uns viel Zeit, welche sonst für die Betreuung der einzelnen Shops und Marketplaces benötigt worden wäre. "

- Markus Vollmer von

dm-foliem GmbH

Voraussetzungen für den Einsatz der E-Commerce-PIM

SAP® Business One Version 9.1. ab Patchlevel 5
SAP® Business One Version 9.2.
SAP® Business One Version 9.3.

 

Trennung

.

PIM Addon für SAP HANA


SAP® Business One Version for HANA

 

PIM System für SAP SQL Server Version


SAP® Business One Version for MSSQL